Waleed al-Hussein al-Dood aus Haft entlassen!

Der sudanesische Autor Waleed al-Hussein wurde 2015 ohne ein Verfahren in Saudi Arabien inhaftiert, dort musste er bisher die Auslieferung an den Sudan befürchten. Waleed al-Hussein al-Dood ist der Gründer der unabhängigen Nachrichtenseite Al-Rakoba. Diese Seite wurde vermehrt von den sudanesischen Behörden verboten, da dort über Korruption und Menschenrechtsverletzungen im Sudan berichtet wird. Eine Auslieferung in den Sudan hätte sein Leben gefährdet. Der Österreichische PEN Club freut sich mit ihm und seiner Familie über seine Freilassung und nimmt diese wunderbare Nachricht mit großer Erleichterung entgegen! (Wien, am 17. März 2016)

This entry was posted in Aktuell. Bookmark the permalink.