Kein Krieg und keine Polizeigewalt gegen Flüchtlinge

Aufruf: Kein Wegsehen, kein Verschweigen
Kein Krieg und keine Polizeigewalt gegen Flüchtlinge

Die Menschen an der türkisch-griechischen Grenze sind Kriegsflüchtlinge, egal, ob sie der türkische Staatspräsident an die Grenze bringen hat lassen oder ob sie von selbst dorthin geflohen sind. Die Menschen im türkisch-griechischen Grenzgebiet und auf den griechischen Inseln brauchen niemanden, der sie ihrem Elend überlässt oder sie wieder in den Krieg
zurückschicken will, sie brauchen Unterstützung und Hilfe. Sie sind, so lange es ihnen möglich war, im eigenen Land vor dem Krieg geflohen und haben, als es ihnen nicht mehr möglich war, nun nur noch eine letzte Zufluchtshoffnung, weg vom Krieg, außer Landes zu kommen. Sie wollen ihr Leben retten und das ihrer Familien. Die Türkei will sie nicht haben, die EU genauso nicht. Sie werden sich aber nicht in Luft auflösen.

Wir können uns nicht hinter den barbarischen Handlungen anderer verstecken, wir sind verpflichtet, den von unseren Ländern unterzeichneten internationalen Konventionen nachzukommen. Das Beschießen von Kindern mit Tränengas, die geforderte „echte Grenzverteidigung“ mit Waffeneinsatz durch den zum Glück nicht mehr amtierenden österreichischen Ex-Innenminister, das Verprügeln von NGO-Vertretern
durch Rechtsextremisten sind das genaue Gegenteil davon.

Auch Österreich kann sich nicht hinter seinen schon bisher erbrachten Leistungen für Flüchtlinge verstecken, sondern ist ganz im Gegenteil gefordert, Überzeugungsarbeit und einen eigenen Beitrag zur Bewältigung der Situation zu leisten. Gerade uns müsste die Geschichte gelehrt haben, wie es ist, flüchten zu müssen und nirgends Aufnahme zu finden.
Diese Geschichte darf sich nie mehr wiederholen. Die Situation für zahlreiche bereits früher Geflüchtete allein ist schon schlimm genug. Weiter kommen sie nicht mehr und zurück können sie auch nicht.

Es ist Zeit, sämtliche Bedenken beiseite zu rücken und rasch und entschlossen zu helfen und Hilfe zuzulassen, wer immer diese Hilfe anbieten kann. Es ist Zeit, die Hilfsorganisationen an Ort und Stelle bei ihrer Arbeit zu unterstützen und sie nicht einem prügelnden Mob auszusetzen. Es ist Zeit, sich um die Menschen zu kümmern und nicht um die Wählerstimmenmaximierung. Es ist Zeit, Hilfe zu versprechen, statt Drohungen auszusprechen. Es ist Zeit, statt die Stimmung immer weiter anzuheizen und aufzustacheln, zur Deeskalation und Beruhigung der Situation beizutragen. Es ist Zeit, rechter Hardliner-Politik klare demokratische, den Menschenrechten verpflichtete Absagen zu
erteilen. Es ist Zeit, jegliche militärische und polizeiliche Gewalt gegen Flüchtlinge umgehend einzustellen und zu ächten. Es ist Zeit, zu helfen statt sich wegzudrehen und von all dem nichts wissen zu wollen.

Unterstützt von:

A, B
Reza Algül, Schriftsteller und Musiker
Gerhard Altmann, Autor, Pöttsching
Michael Beisteiner, Schriftsteller, Wien/Kladovo
Christian Berger, Kulturverein aufdraht, Langenlois
Thomas Berger, Univ. Prof., Wien
Reinhold Bilgeri, Autor, Musiker, Filmemacher, Lochau
Maria Bill, Schauspielerin, Wien
BÖS – Berufsverband österreichischer SchreibpädagogInnen, Wien
Josef Brunner, Krems

C
Manfred Chobot, Schriftsteller, Wien
Maria Crepaz, Obfrau Galerie St. Barbara, Hall in Tirol
Ilse Crillovich, Begleiterin Lernwerkstatt Pottenbrunn
Edith Cyba, Krems
Franz Josef Czernin, Schriftsteller, Wien

D
Friedrich Danielis, Maler, Autor, Wien
Rosanna Dematté, Kunsthistorikerin, Innsbruck
Sieglind Demus, Autorin, Villach
Dimitre Dinev, Autor, Wien

E
Gabriele Ebner, Juristin, Innsbruck
Mercedes Echerer, Schauspielerin, Regisseurin, Wien
Patrizia Ehrenfried-Fischer, Reittrainerin und Autorin, Wien
Erwin Einzinger, Schriftsteller, Übersetzer, Micheldorf

F
Elisabeth Faller, Autorin, Gmünd
Wolfgang Faschingeder, Krems
Eleonore De Felip, Literaturwissenschaftlerin, Innsbruck
Janko Ferk, Schriftsteller, Klagenfurt-Celovec
Heino Fischer, Autor, Musiker, Theaterschaffender, Wien
Olga Flor, Autorin, Graz
Bernhard Flurer, Arbeiter, Wien
Milena Michiko Flasar, Schriftstellerin, Wien
Sibylle Fritsch, Publizistin, Wien
Franzobel, Schriftsteller, Wien

G
Petra Ganglbauer, Autorin, Wien
Benjamin Girstmair, Buchhändler, Innsbruck
Franz Glaser, Krems
Verena Gollner, Literaturvermittlerin, Innsbruck
Grazer Autorinnen Autorenversammlung, Wien
Walter Grond, Schriftsteller, Aggsbach
HK Gruber, Komponist/Dirigent, Wien
Marianne Gruber, Autorin, Wien
Nina Gruber, Verlagslektorin, Innsbruck

H
Erich Hackl, Autor, Wien
Erika Haller-Martinez, Künstlerin, Wien
Elfriede Hammerl, Autorin, Journalistin, Gumpoldskirchen
Sven Hartberger, Autor, Dramaturg, Übersetzer, Wien
Monika Helfer, Autorin, Hohenems
Cornelius Hell, Autor, Übersetzer und Kritiker, Wien
Peter Henisch, Autor, Wien
Lore Heuermann, bildende Künstlerin, Autorin, Wien
Maria Alraune Hoppe, Autorin, Klagenfurt
Barbara Hundegger, Schriftstellerin, Innsbruck

I, J
Semier Insayif, Autor, Wien
Christoph Janacs, Autor, Anif
Elfriede Jelinek, Schriftstellerin, Wien
Kristin Jenny, Literaturvermittlerin, Innsbruck (Initiatorin, Koordination)
Nils Jensen, Autor, Wien/Aigen-Schlägl
Jopa Jotakin, Autor*in, Wien

K
Hahnrei Wolf Käfer, Autor, Wien
Ivana Kampus, Autorin, Klagenfurt
Carmen Kassekert, Autorin, Klagenfurt
Anna Kim, Autorin, Wien
Ilse Kilic, Autorin, Wien
Doris Kloimstein, Autorin und Pädagogin, St. Pölten
Harald Kollegger, Autor, Waidhofen/Ybbs
Markus Kupferblum, Regisseur, Autor, Clown, Wien/Cambridge/USA
Andrea Kocofan, Pensionistin, Hall in Triol
Gabriele Kögl, Autorin, Wien
Markus Köhle, Autor, Wien
Michael Köhlmeier, Autor, Hohenems
Maria Korak-Leiter, Ärztin, Maria Rain
Helmut Krimbacher, Pensionist, Innsbruck
KSV – Kärntner SchriftstellerInnen Verband, Klagenfurt
Topsy Küppers, Schauspielerin und Autorin, Wien

L
Tina Leisch, Regisseurin, Wien
Wolfgang Lentner, Krems Hanno Loewy, Literatur- und Medienwissenschaftler, Publizist, Hohenems
Chris Lohner, Schauspielerin, Autorin, Wien
Leo Lukas, Autor & Kabarettist, Wien
Heinz Lunzer, Literaturwissenschaftler, Wien

M
Karl Markovics, Regisseur, Schauspieler, Autor, Wien
Anna Maria Mackowitz, Künstlerin, Innsbruck
Erni Mangold, Schauspielerin und Regisseurin, St. Leonhard am Hornerwald
Dominika Meindl, Autorin, Linz
Melissa Modersbacher, Verlagsmitarbeiterin, Innsbruck
Annemarie Moser, Schriftstellerin, Wiener Neustadt
Herta Müllauer, bildende Künstlerin, Zwettl
Norbert Müllauer, Autor, Zwettl
Linda Müller, Verlagslektorin, Innsbruck
Julia Mumelter, GF Kulturlabor Stromboli, Hall in Tirol

N
Margit Niederhuber, Dramaturgin, Wien
Helmuth A. Niederle, Autor, Wien

O
Cornelius Obonya, Schauspieler, Wien

P, Qu
Annemarie Paul, Krems
Andreas Peterjan, Autor, Fedlkirchen
Judith Nika Pfeifer, Autorin, Wien
PEN Club Österreich, Wien
Gerti Pfretschner-Kratzer, Pensionistin, Axams
Maria Piok, Literaturwissenschaftlerin, Innsbruck
Gabi Plattner, Geschäftsführung Frauenhaus Tirol, Innsbruck
Peter Platzer, Krems
Hans Platzgumer, Autor, Bregenz
Erika Pluhar, Autorin, Wien
Florentine Prantl, Kulturarbeiterin, Längenfeld
Heidrun Primas, Leiterin Forum Stadtpark Graz
Betty Quast, Autorin, Vizepräsidentin Kärntner SchriftstellerInnen Verband, St. Veit an der Glan

R
Doron Rabinovici, Autor, Wien
Milan Ráček, Schriftsteller, Sitzendorf an der Schmida
Franz Rasinger, Pensionist, Klagenfurt
Elisabeth Reichart, Schriftstellerin, Wien.
Ursula Riedl, Lehrerin, Innsbruck
Erwin Riess, Autor, Wien
Claudia Rosenwirth-Fendre, Autorin, Nötsch
Anna Rottensteiner, Literaturvermittlerin, Innsbruck
Gerhard Ruiss, Autor, Musiker, Wien (Initiator, Koordination)
Gabriele Russwurm-Biro, Autorin, Journalistin, Präsidentin Kärntner SchriftstellerInnen Verband, Klagenfurt

S
Martin Sailer, Journalist, Hall in Tirol
Susan Salm, Musikerin, Wien
Thomas Sautner, Schriftsteller, Wien
Gregor Seberg, Schauspieler, Wien
Stefan Slupetzky, Schriftsteller, Wien
Ilse Somavilla, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Innsbruck
Katharina Springer, Autorin, Villach
Fermin Suter, Germanist, Krems

Sch
Robert Schindel, Autor, Wien
Thomas Schlager-Weidinger, Leitung Z.I.M.T., Zentrum Interreligiöses Lernen Migrationspädagogik Mehrsprachigkeit, Wien
Siljarosa Schletterer, Autorin, Kulturvermittlerin, Musikwissenschaftlerin, Innsbruck
Anita Schnell, Psychotherapeutin, Innsbruck
Eva Schobel, Literaturwissenschaftlerin, Wien
Sabine Scholl, Schriftstellerin, Wien
Susanne Scholl Schriftstellerin und Journalistin, Wien
Ana Schoretits, Schriftstellerin, Zagersdorf
St Luis Stabauer, Autor, Wien
Manfred Stangl, Herausgeber, Wien
Michael Stavaric, Schriftsteller, Wien
Ute Steiner, Vertriebsmitarbeiterin, Innsbruck
Erwin Steinhauer, Schauspieler, Kabarettist, Wien

T
Itta Tenschert, Psychologin, Innsbruck
Dagmar Travner, Autorin, Klagenfurt
Sylvia Treudl, Autorin, Wien
Peter Turrini, Autor, Unterretzbach

U, V, W
Renate Ursprunger, Autorin, Innsbruck
Petra Vock, Journalistin, Krems
Anna Weidenholzer, Autorin, Wien
Wolfgang Weigel, Autor, Wien
Christine Weirather, Kunsthistorikerin, Innsbruck
Renate Welsh, Autorin, Wien
Fritz Widhalm Autor, Wien
Gabriele Wild, Literaturvermittlerin, Innsbruck
Erika Wimmer Mazohl, Schriftstellerin, Literaturwissenschaftlerin, Innsbruck
Andrea Winkler, Autorin, Wien
Martin Winter, Autor und Übersetzer aus dem Chinesischen, Wien
Peter Paul Wiplinger, Autor, Wien
Robert Woelfl, Schriftsteller, Wien
Alfred Woschitz, Autor, Wien

X, Y, Z
Irene Zanol, Literaturwissenschaftlerin, Innsbruck
Klaus Zeyringer, Literaturwissenschaftler, Pöllau
O.P. Zier, Autor, Pongau
Wien, 12.3.2020