Einladung zum Vortrag

Prof. Dr. Franz Mayrhofer

“Von einem zerbrochenen Krug, der Staatskunst
und dem grassierenden Nihilismus”

22. Juni 2022
17.00 Uhr in den Räumlichkeiten des PEN-Clubs Austria
Bankgasse 8
1010 Wien

Einladung: Lesung und Gespräch

Wolfgang Kubin: Maria des Weges. Unzeitige Hymnen.
Photographien von Ann Mak, Bakopa Verlag 2021
Montag, 20. Juni 2022
19:00
Café Museum
Operngasse 7
1010 Wien
Wolfgang Kubin, Emeritus der Universität Bonn, ist Sinologe, Übersetzer und Schriftsteller. In seinem neuen Gedichtband beschreibt er in gebundenen und ungebundenen Versen seine unterschiedlichen Wahlheimaten wie das Emsland, Wien, Bonn und vor allem China. Er liest u.a. aus den von ihm übersetzten Werken des Dichters Wang Jiaxin und der Dichterin Xiao Xiao.

Einladung in den PEN-Club

PRÄSENTATION
der Anthologie der Plattform literatur*grenzenlos
“KIND”
Autor:innen lesen aus verschiedenen Anthologien
Musik: Pejman Parsmehr

15. Juni 2022, 18:00 Uhr
Ort: PEN-Club
Bankgasse 8, 1010 Wien

Einladung

BUCHPRÄSENTATION
Präsentation der dreisprachigen Anthologie zeitgenössischer Lyrik aus der alten kroatischen Diaspora „Rušimo granice | Überwinden wir Grenzen | Breaking down Borders“
(Herausgeber: Petar Tyran und Herbert Kuhner, edition PEN, Löcker Verlag 2022).

Die Originaltexte lesen die Autor:innen selbst, die Übersetzungen Kornelia Mikula (Deutsch) und Herbert Kuhner (Englisch).

01. Juni, 20:00
Hrvatski centar | Kroatisches Zentrum
Schwindgasse 14, 1040 Wien

Einladung: Literatur unter den Bögen

ENDLOS. TEXTE ÜBER DAS MEER

2. 6. 2022                                                                                                                                        19 Uhr                                                                                                                           wienstation                                                                                     Lerchenfeldergürtelbögen 28                                                                                            1160 Wien

Autor:innen des Jungen PEN stellen ihre Texte vor: Isabella Allram, Stella Promussas, Herbert Eigner-Kobenz, Wolf S. Pelz, Ida Leibetseder, Valerie Zatloukal, Eleonora Bögl, Lorena Pircher und Philipp Raffeiner
Writers in Prison: Marion Wisinger über die vergessenen Lyriker:innen Myanmars
Buchpräsentation und Lesung: Helmuth A. Niederle                                              Ko Ko Thett, Brian Haman (Hg.), Die Armee schießt nicht in die Luft. Gedichte nach dem Militärputsch in Myanmar, edition pen, 2021

Moderation: Reinhart Hosch und Marion Wisinger
Performance: EON und Matej

Eine Veranstaltungsreihe des Österreichischen PEN Clubs, des PEN Niederösterreich, des PEN Oberösterreich, des PEN Burgenland, Junger PEN und Writers-in-Prison-Komitee