Europäische Toleranzgespräche 2019

Wien/Villach/Fresach (pts/06.05.2019/11:15) Die 5. Europäischen Toleranzgespräche #ETG19 werden vom italienischen Sprachprofessor Maurizio Bettini von der Universität Siena eröffnet, der über die Ursprünge Roms bis zur Realität der Gegenwart referiert. “Heimat Fremde Erde – Wem gehört Europa?” ist das Motto des diesjährigen Toleranzforums, das vom 5. bis 8. Juni 2019 im Kärntner Bergdorf Fresach stattfindet.

Continue reading “Europäische Toleranzgespräche 2019”

Wir fordern die Abschaffung fixer Sitze für Regierungsparteien in Kulturbeiräten

Kunst- und Kulturverbände und Kunst- und Kultureinrichtungen Österreichs:

Wir fordern die Abschaffung fixer Sitze für Regierungsparteien in Kulturbeiräten
Einbindung von Kunst- und Kultureinrichtungen in Bestellungs-Entscheidungen unerlässlich

Continue reading “Wir fordern die Abschaffung fixer Sitze für Regierungsparteien in Kulturbeiräten”

Rosa Gitta Martl erhält den „Roma-Literaturpreis des Österreichischen PEN im Gedenken an Ceija Stojka“ 2019

Der „Roma-Literaturpreis des Österreichischen PEN im Gedenken an Ceija Stojka“ wird am 10. April 2019 um 11 Uhr im Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien, in einer Festveranstaltung an Frau Rosa Gitta Martl vergeben.

Der Preis ist als symbolhaftes Zeichen zu verstehen: Die Volksgruppen der Roma und Sinti sind durch das NS-Regime beinahe ausgerottet worden und die Überlebenden und ihre Nachkommen wurden viel zu lange nicht als Opfer des Holocausts anerkannt. In so manchen Staaten Europas sind die Volksgruppen der Roma und der Sinti nach wie vor heftiger Diskriminierung unterworfen.

Continue reading “Rosa Gitta Martl erhält den „Roma-Literaturpreis des Österreichischen PEN im Gedenken an Ceija Stojka“ 2019”