STIMMEN GEGEN DEN KRIEG

Aufruf zu Beiträgen für eine Texte-Sammlung
“Stimmen gegen den Krieg”
Nach Aufrufen und Appellen zur Abwendung und Beendigung des Krieges Russlands gegen die Ukraine startet die IG Autorinnen Autoren nunmehr einen Aufruf zu Beiträgen für eine Sammlung von Texten aller Genres gegen den Krieg.
Gedichte und Liedtexte sind ebenso möglich wie Sachtexte, Prosa, Drama, Briefe, Appelle und anderes mehr.
Ab sofort können diese Texte für “Stimmen gegen den Krieg” an die Adresse g.ruiss@literaturhaus.at geschickt werden, pro Person jeweils nur ein Text bis zu einer Seite Umfang.

Continue reading “STIMMEN GEGEN DEN KRIEG”

Internationaler Frauentag 8. März 2022

Wie jedes Jahr erhebt der Österreichische PEN-Club, das Frauenkomitee und das Writers-in Prison-Komitee die Stimme, um gegen die weltweiten Menschenrechtsverletzungen an Frauen aufzutreten.
Es reicht. Wirklich. Es ist genug. Ein Text von Ulli Moschen.
Es lesen: Eleonora Bögl (Junger PEN), Ulli Moschen (Österreichischer PEN-Club), Cornelia Schäfer (Präsidentin Niederösterreichischer PEN-Club) und Marion Wisinger (Österreichischer PEN-Club)

GOLDENES VERDIENSTZEICHEN DES LANDES WIEN für Peter Paul Wiplinger

Der PEN-Club Austria gratuliert herzlich!

Foto:© A.S.Nowak

Am 25.2.2022 wurde dem 1939 in Haslach im Mühlviertel geborenen Schriftsteller und künstlerischen Fotografen Prof. Peter Paul Wiplinger im Wiener Rathaus das vom Wiener Landtag schon 2020 für ihn beschlossene Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien durch den Ersten Landtagspräsidenten Ernst Woller überreicht. Damit wurde das umfangreiche Lebenswerk des Dichters und Kulturschaffenden – etwa 50 Buchpublikationen in mehr als 20 Sprachen und zahlreiche Fotodokumentationen – sowie sein stets engagiertes Eintreten für die Menschenrechte gewürdigt.
Continue reading “GOLDENES VERDIENSTZEICHEN DES LANDES WIEN für Peter Paul Wiplinger”

WE STAND BY YOU


Ein Brief für das Volk der Ukraine,

für unsere FreundInnen und KollegInnen.
“PEN International, the literary and free expression organisation, has released a letter signed by over 1000 writers worldwide, expressing solidarity with writers, journalists, artists, and the people of Ukraine, condemning the Russian invasion and calling for an immediate end to the bloodshed.”

PEN International: Urgent Call for an end to the military aggression

Burhan Sonmez, Präsident des PEN International, in einer aktuellen Stellungnahme: “PEN International utterly condemns the violence unleashed by Russian forces onto Ukraine, and urgently calls for an end to the military aggression of a sovereign, independent state. The bloodshed must stop now. We stand with Ukraine, our friends at PEN Ukraine, and call on President Putin to stop this war immediately. Peace must prevail.”
Der Österreichische PEN-Club unterzeichnete die gemeinsame Erklärung des PEN International und PEN Ukraine: Statement
Die Mitglieder des PEN Ukraine, Präsident Andrij Kurkov, Olga Herasymiuk, Artem Chapeye, Tamara Hundonova, Tetyana Teren und Igor A. Kozlovskyy, in einer Videobotschaft zwei Tage vor Kriegsbeginn: “I am not leaving Ukraine”.