EINLADUNGEN

 

Matinee Buchhandlung Singer

Tsippy Levin Byron (Israel)
“In der Tiefe gelesen“
Gedichte
Mit anschließendem Gespräch.
Sonntag, 22. Mai 2022, 11.00 Uhr
Matinee in der Buchhandlung Singer
(Wien I., Rabensteig 3)

 

Empfang im PEN-Club

Shahla Ujayli (Syrien)
“Unser Haus dem Himmel so nah”  Roman
Montag, 23. Mai 2022, 16.00 Uhr
(Wien I., Bankgasse 8)
Eine Kooperation mit dem Kupido-Verlag

 

Continue reading “EINLADUNGEN”

Rede von Helmuth A. Niederle

Anlässlich der Lesung von Juan Gabriel Vásquez am Dienstag, den 26. April 2022 im Weltmuseum Wien, hielt Dr. Helmuth A. Niederle, Präsident des Österreichischen PEN-Clubs, in Anwesenheit des kolumbianischen Botschafters, Miguel Camilo Ruí­z Blanco, folgende Rede:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Der Österreichische PEN-Club wird nächstes Jahr einhundert Jahre alt, doch wir sind in unserem Engagement jung geblieben. Was haben wir in den Jahren gemacht? Es gibt politische Diskurse und es gibt literarische Diskurse.
Continue reading “Rede von Helmuth A. Niederle”

Einladung: Literatur unter den Bögen

5. 5. 2022
Versprechen. Texte des Weiteren 

19:00 Uhr in der wienstation

Lerchenfeldergürtelbögen 28

Autor:innen des PEN Oberösterreich stellen ihre Texte vor

 

Damir Saracević: Rezept zur Einheit der Andersartigkeit. Reflexionen aus einem interkulturellen und mehrsprachigen Alltag (Ennsthaler Verlag, Steyr 2022) In Aphorismen setzt sich der bosnisch-österreichische Autor mit der Philosophie der Sprache(n) auseinander, und zeigt Wege eines offenen Umgangs miteinander – ein kreativer Kulturvermittler.

Claudia Taller: Liebe – Ein Trauma geht seinen Weg (Verlag Nina Roiter, Linz 2021) Ein Roman über Zeiten des Glücks und die Schatten der Vergangenheit. Die Linzer Autorin und Psychologin erzählt die Geschichte von Edmund und Hanna. Und Fred und Ann.

Mario Keszner: Calathea (Löcker Verlag, Wien 2022) Was passiert, wenn Gewissheiten in einer Beziehung verloren gehen, feste Erwartungen enttäuscht werden? Alles verdichtet sich in diesem Roman zu einer langen, nächtlichen Rückfahrt von einer Geburtstagsfeier. Einer Fahrt, in der alles möglich scheint.

Writers in Prison: Mark Klenk über den ägyptischen Blogger Alaa Abd el-Fattah                                                                  

Moderation: Thomas Duschlbauer und Marion Wisinger

Eine Veranstaltungsreihe des Österreichischen PEN Clubs, des PEN Niederösterreich, des PEN Oberösterreich, des PEN Burgenland, Junger PEN und Writers-in-Prison-Komitee

EINLADUNG: Lesung von Juan Gabriel Vásquez

Lesung von Juan Gabriel Vásquez

Di, 26. April, 18.30 Uhr
Weltmuseum Wien

Die Botschaft von Kolumbien in Österreich, die Lateinamerikaforschung Austria, der Österreichische PEN-Club und das Weltmuseum Wien haben Juan Gabriel Vásquez zu einer Lesung aus seinen Werken nach Wien eingeladen.

Bereits mit seinem Debütroman Los informantes (2004; Die Informanten, 2010) gelang Vásquez ein internationaler Erfolg. Für El ruido de las cosas al caer (2011; Das Geräusch der Dinge beim Fallen, 2014) erhielt Vásquez den Premio Alfaguara de Novela, den International Dublin Literary Award, einen der höchstdotierten Literaturpreise der Welt, sowie den Premio Gregor von Rezzori. Sein Roman La forma de las ruinas (2015; Die Gestalt der Ruinen, 2018) war im Jahr 2019 auf der Shortlist des Booker Prize. Letztes Jahr wurde ihm für seinen jüngsten Roman Volver la vista atrás auf der Literaturbiennale im mexikanischen Guadalajara der bedeutende Premio Vargas Llosa verliehen. 2019 veröffentlichte er auch seinen Erzählband Canciones para el incendio (Lieder für die Feuersbrunst, 2021).
Moderation: Maria Teresa Medeiros Lichem
Übersetzung: Adelaida Calligaris
Dauer: 90 Min.
Teilnahme: frei (zzgl. Museumseintritt)
Anmeldung online
Treffpunkt: Weltmuseum Wien Forum

Vor der Autorenlesung bieten wir eine dazu passende Überblicksführung mit Fokus auf Lateinamerika an:
Highlighttour Deutsch/Spanisch:
Fokus Lateinamerika
Di, 26. April, 17 Uhr
Weltmuseum Wien
Die Führung ist zweisprachig in Deutsch mit spanischer Übersetzung.
Dauer: 60 Min
Teilnahme: € 6 (zzgl. Museumseintritt)
Tickets erhalten Sie online oder an der Kassa
Treffpunkt: Säulenhalle

Juan Gabriel Vásquez reading in Vienna
Tuesday, 26 April 2022, 6.30 p.m.
Weltmuseum Wien
The Embassy of Colombia in Austria, the Latin American Studies Association Austria (LAF), the Austrian PEN Club, and the Weltmuseum Vienna.