>IM FOCUS<

Die PEN Reihe
Zum Mitdenken – Querdenken – Umdenken

Bildschirmfoto 2017-05-09 um 14.24.57

THOMAS HÖLZENBEIN
‚Über das röhrenförmige Denken‘
27.November 2014                                                                   

EGON SCHWARZ
‚Meine Sprache/n‘
20.Mai 2015                                                                             

MATTHIAS BECK
‚Ethik und Moral‘
29.September 2015                                                                  

REINHARD ÖHLBERGER
‚Die Welt von Podium und Orchestergraben‘
22.April 2016                                     

HERBERT FÖRST
‚Mit Lyrik leben‘
29.Juni 2016

JASMINA RUPP
,Der Islamische Staat‘
24.Oktober 2016

URSULA MÜKSCH
,Die Frau als Künstlerin‘
16.März 2017

EDITION JUNGER PEN
,In meiner eigenen Welt die Fremde‘
23.Mai 2017 

MARKUS HENGSTSCHLÄGER
,Wie verwerte ich (m)ein Talent‘?
11.Oktober 2017        

Reaktionen: “Der Vortrag von Markus Hengstschläger war sehr erfrischend und hat wesentliche Schwachstellen unseres “Bildungssystems” auf den Punkt getroffen – danke für die Initiative des PEN.” Dr. Silvia Anner (Wissenschafts- und Kulturpublizistin)