Erklärung zum Referendum in Katalonien

PEN International Writers for Peace Committee
Erklärung zum Referendum in Katalonien
3. Oktober 2017

Wir, die Schriftsteller des Friedenskomitees von PEN International, sind über die Vorkommnisse, die den demokratischen Willen der Menschen in dem jüngst abgehaltenen Referendum in Katalonien unterdrückt haben, äußerst besorgt. Die Szenen der bewaffneten, maskierten Polizeibeamten, die friedliche Bürger aller Altersstufen angegriffen haben, sind sowohl für die spanische Regierung eine Schande wie auch das Ausbleiben einer aussagekräftigen Antwort durch den Rat der Europäischen Union.

Continue reading

Posted in Allgemein | Comments Off on Erklärung zum Referendum in Katalonien

Ilse Tielsch erhält Franz-Theodor-Csokor-Preis

Ilse Tielsch erhält den Franz-Theodor-Csokor-Preis

Dieser Literaturpreis des Österreichischen PEN wird in unregelmäßigen Abständen für das Lebenswerk vergeben.

DO, 5. Oktober 2017, 18:30
Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien
Freier Eintritt

Continue reading

Posted in Allgemein | Comments Off on Ilse Tielsch erhält Franz-Theodor-Csokor-Preis

Ausstellungseröffnung “70 Jahre PEN”

PEN_AusstellungImmer ist Anfang!

70 Jahre Österreichischer PEN seit der Reorganisation 1947

Ausstellungseröffnung Stadtmuseum St. Pölten anlässlich der “Langen Nacht der Museen”

Continue reading

Posted in Allgemein | Comments Off on Ausstellungseröffnung “70 Jahre PEN”

Mahvash Sābet ist frei!

Mahvash-SabetMahvash Sābet ist frei! Nach zehn Jahren Haft. Dies ist kein Anlass für Jubelgeheul und Triumphgeschrei, sondern ein Anlass nachzudenken. Was war der Anlass Mahvash Sābet ins Gefängnis zu werfen? Ihr „Vergehen“ bestand darin, dass sie Mitglied der Religionsgemeinschaft der Bahá‘í ist und darüber hinaus im siebenköpfigen Führungsgremium tätig war. Zu den nicht verhandelbaren Menschenrechten gehört die freie Religionsausübung. Dieses Recht kann auch von der Islamischen Republik Iran eingefordert werden. Denn auch sie ist Mitglied der Vereinten Nationen.

Continue reading

Posted in Allgemein | Comments Off on Mahvash Sābet ist frei!

Nachruf auf Liu Xiaobo

Trotz harter und ungerechter Behandlung war Liu Xiaobos fortwährende Botschaft an die Außenwelt eine, die von Frieden, Hoffnung und Liebe kündete. Seine Gedichte – geschrieben im Gefängnis – sprachen von seiner Liebe zu seiner Frau und seiner Hoffnung auf ein China, das frei von Diskriminierung und Menschenrechtsverletzungen war. Er entwarf Bilder, die der Natur und der Verwandlung verpflichtet waren. Für sein Engagement für ein demokratisches China wurde Liu Xiaobo im Jahr 2009 wegen „Untergrabung der Staatsgewalt“ zu elf Jahren Haft verurteilt.

Continue reading

Posted in Allgemein | Comments Off on Nachruf auf Liu Xiaobo